Universitätskirche Marburg - Marburg

Marburg
in
Hessen
Marburger Landgrafenschloss
Pilgrimstein, Marburg
Direkt zum Seiteninhalt

Universitätskirche Marburg

Sehenswertes > Kirchen und Kapellen
Die kleine Universitätskirche war ursprünglich Teil des im Jahr 1291 gegründeten Dominikanerklosters. Der gotische Chor der Kirche wurde um etwa 1300, auf einem zur Lahn hin vorspringenden Sandsteinfelsen, errichtet.

Das Langhaus der Universitätskirche verfügt über zwei verschieden breite, jedoch gleich hohe Kirchenschiffe. Da die Kirche direkt an das Kloster angrenzte, wurde beim Bau auf das südliche Seitenschiff verzichtet.

Von der Inneneinrichtung der Kirche stammen die Kanzel und das Taufbecken noch aus dem 17. Jahrhundert. Außerdem ist die Kirche seit 1927 mit einigen sehr schönen Werken neuzeitlicher Kirchenkunst ausgestattet.

Das alte Dominikanerkloster wurde 1872 abgerissen. An seiner Stelle stehen heute die Gebäude der "Alten Universität".

Weitere Informationen zur Universitätskirche finden Sie hier: http://www.universitaetskirche.de/
Copyright © 2017 Wolfgang Krebs.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü